Essie-Liebe und Reisefieber – Beides passt so gut zusammen!

IMG_8273(Die Farben in Rot- und Rosa-Abstufungen, die ich über alles liebe und niemals mehr eintauschen würde: von links nach rechts – a list/ in stiches/ eternal optimist/ sugar daddy/ allure)

Eigentlich war ich immer der Meinung, dass ein Nagellack von essie nicht so gut sein kann wie alle anderen der Internetgemeinschaft (egal ob Youtube oder Blogs) berichten. Dann hatte ich Geburtstag. Und bekam meinen ertsen essie geschenkt (den zart-rosé farbenen sugar daddy). Das wars. Dann war es um ich geschehen. Es folgten der allure (sheeres weiß), der in stiches (schöne Rot-Abstufung), der a list (weil ich ja unbedingt eine neue schöne Farbe für die Konfirmation meiner Cousine brauchte) und der eternal optimist (weil der zwei Nuancen heller ist als der in stiches).

Was mich an essie am meisten begeistert ist die wundervolle Farbauswahl, bei der ich eigentlich immer genau die Farbe finde, nach der ich suche. (Das ist genau der Punkt, der mir bei vielen anderen Nagellack-Herstellern und deren Sortiment. Nie gibt es die Farbe, die mir im Kopf vorschwebt, nur ähnliche Farben.) Im Gegensatz zu vielen anderen Lacken die sich in meine sehr große Sammlung einreihen ist die Haltbarkeit der Farbe auf den Nägeln auch um einiges besser. (Im Normalfall hält eine essie-Farbe 3-5 Tage, danach nehme ich leichte Ausbesserungen vor.) Nur die Maybelline Lacke halten ähnlich lange, ihr Vorteil ist: sie sind etwas günstiger als essie. Ihr Nachteil: leider gibt es nur sehr wenige Farben. Aber es gibt eine Farbe, die mint candy apple sehr ähnlich ist.

Nur eine Farbe hat mir bisher nicht gefallen. Leider ist das genau die Farbe, die das ganze Internet liebt: Fiji. Ich habe ihn mir gekauft, als er mit der aktuellen Pastellkolletion wieder in die Regale von Douglas, Müller und dm gewandert ist. Und ich habe ihn sofort lackiert. Und die Farbe wieder abgenommen. Und die Flasche ganz nach hinten in meine Schublade verfrachtet. Ich war wirklich enttäuscht, aber vermutlich gehen einfach die Meinungen über diese Farbe auseinander. Dem einen gefällt sie, dem anderen (wie mir) leider gar nicht. Da hat es eindeutig schönere Farben im essie-Sortiment.

IMG_8289

(Vorne: der good to go-Topcoat und allure. Hinten: cocktail bling und pearlfaction)

Cocktail bling ist eine wahnsinnig schöne Farbe. Sie hält einfach unschlagbar und passt zu beinahe allem. Bisher ist sie meine Lieblingsfarbe schlechthin, weil sie so unglaublich wandelbar ist. Mal ist sie mehr grau, mal ist sie mehr blau. Sie ist meine absolute Kaufempfehlung, ich habe selten eine Farbe besessen die man wirklich zu allen Anlässen tragen kann und auch zu jeder Tageszeit.

IMG_8258

(Von unten nach oben: hubby for dessert, vanity fairest und bride no grooms)

Was essie jetzt mit meinem Reisefieber zu tun hat ist Folgendes: Mit jeder meiner Farben verbinde ich eine schöne Reise. In stiches hat mich am Gardasee begleitet, über diese Reise habe ich ebenfalls zwei Beiträge geschrieben. Cocktail bling durfte mit nach Gotha zum Gothardusfest und eternal optimist war letztes Wochenende mit mir in Südfrankreich. Also sind es alles schöne Erinnerungen und ich werde jedesmal an die schlne Zeit im Urlaub zurück denken, wenn ich die Farben auf meinen Nägeln sehe.

Advertisements

One thought on “Essie-Liebe und Reisefieber – Beides passt so gut zusammen!

Schreib mir was:)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s