Da grüßt der Adel – Schloss Langenburg in Hohenlohe

Da es eigentlich viele Menschen gibt, die Kultur und Kulturelles lieben, aber nicht recht wissen, was man besuchen könnte, wollte ich über den Sommer eine ganze Reihe kleiner Beiträge online stellen, die den Heißhunger auf Tolles in der näheren Umgebung stillen sollen. Anfangen werde ich mit einem Schloss aus meiner Heimat, Schloss Langenburg in Langenburg. Ich hoffe, dass nicht nur dieser, sondern auch die weiteren Beiträge auf Interesse stoßen und vielleicht den ein oder anderen auf Entdeckungsreise schicken werden. 

img_20160409_115347.jpg

Obwohl Langenburg nicht weit von meiner ursprünglichen Heimat liegt, war ich nur ein einziges Mal dort und daran kann ich mich nur noch sehr bruchstückhaft erinnern. Die Stadt Langenburg liegt malerisch auf einem Bergrücken, ganz am Ende befindet sich das Schloss, welches noch heute von der Fürstenfamilie von Hohenlohe-Langenburg bewohnt wird. Die Langenburger Fürsten kennt man evtl. aus Zeitung und Fernsehen, denn sie sind mit der englischen Königsfamilie verwandt und waren auch zur Hochzeit von Charles und Kate geladene Gäste.

img_20160409_111436.jpg

Continue reading „Da grüßt der Adel – Schloss Langenburg in Hohenlohe“

Advertisements

In Stuttgart war was los! – Die „Lange Nacht der Museen“

Nachdem vermutlich die meisten Studenten (wie mir) die Hausarbeitenzeit vorbei ist und die Uni wieder begonnen hat, will man doch auch gerne wieder was erleben. Deshalb war ich mit meiner Mitbewohnerin in Stuttgart die ganze Nacht in Stuttgart auf der Langen Nacht der Museen unterwegs (zum ersten Mal) und ich war restlos begeistert. Deshalb habe ich mich zu einem hoffentlich informativen und ansteckenden Beitrag entschlossen.

IMG_0616

Wie schon gesagt, ich war noch nie in Stuttgart auf der Langen Nacht der Museen unterwegs, obwohl ich schon seit Jahren in der Stadt wohne. Und ich habe wirklich viel verpasst die letzten Jahre. Kurz mal zum Prinzip: Mit einer Eintrittskarte kommt man in viele unterschiedliche Museen, Galerien und außergewöhnliche Orte. Teilweise sind auch Locations wie etwa der Bunker in Hauptbahnhofsnähe, das Bunkerhotel unter dem Rathausplatz oder die Innenräume des Neuen Schlosses im Rahmen der Langen Nacht geöffnet. Untermalt mit Musik oder anderen Showeinlagen finden meiner Meinung nach nicht nur Kunst- und Kulturliebhaber Interessantes, sondern auch Besucher, die meinen schon alles zu kennen, finden Neues.

Continue reading „In Stuttgart war was los! – Die „Lange Nacht der Museen““